Nacht des Wissens – Wir zeigen, unter welchen Arbeitsbedingungen Wissen entsteht!

Die Universität feiert sich bei der 5. Nacht des Wissens und auch wir sind dabei, um auf die prekäre Arbeitssituation von Mitarbeiter*innen an der Universität aufmerksam zu machen.

Unser kritischer Blick auf die Nacht des Wissens

Wir wollen auf die Situation, der viele befristeten Beschäftigten (87,6% im wissenschaftlichen Mittelbau) sowie auch der Situation von studentischen Beschäftigten aufmerksam machen, die in Machtstrukturen der Universität gefangen sind und zahlreiche unbezahlte Überstunden ableisten. Das darf, bei all der Freude am vielfältigen, bunten Programm an diesem Abend nicht vergessen.

Rund 600 Unterschriften für unsere Petition haben wir u.a. an diesem Abend gesammelt. Die Petition kann hier auch online unterschrieben werden.